Willkommen bei der Elterninitiative Pliening e.V., www.eip-pliening.de
Willkommen bei der Elterninitiative Pliening e.V., www.eip-pliening.de

AGs

Auch in diesem Betreuungsjahr wird es wieder feste Arbeitsgruppen geben. Zusätzlich zu den Arbeitsgruppen bieten wir den Kindern freie Angebote.

Arbeitsdgruppen (AGs)
Die Kinder bekommen von uns einen Anmeldebogen, den sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgefüllt an uns zurückgeben müssen. Da verschiedene AGs angeboten werden und jede AG auf eine Kinderanzahl beschränkt ist (max. 10 Kinder pro AG), sollten die Kinder ihren Nummer 1 Wunsch bis Nrummer 2 Wunsch entsprechend mit den Ziffer 1+2 eintragen. Wir bemühen uns dann dem Wunsch des Kindes gerecht zu werden.

Die AGs beginnen um 15:00 Uhr und gehen in der Regel bis ca. 16:45 Uhr. Für die Teilnahme an einer AG ist eine 17:00 Uhr-Buchung erforderlich.

Wir bieten in diesem Jahr an:
Dienstag                               Yoga mit Lissi
                                            Allerlei Malerei mit Simona

Mittwoch                               Sinnesabenteuer mit Clarissa
                                            1, 2, 3 Schneiderei mit Sadmira

Donnerstag                           Kunsthandwerkler mit Sabine
                                            Umweltmonster u. Mülldetektive mit Stefanie

Freie Angebote
Das können immer unterschiedliche Angebote sein, oder aber auch immer wiederkehrende. Z.B. wird es an einem bestimmten Tag in der Woche ein Angebot im Turnraum geben (Ringen und Raufen) wo die Kinder ohne Anmeldung spontan entscheiden können ob sie mitmachen wollen oder nicht.

Dieses vielfältige Angebot ermöglicht es uns, den Kindern viel Abwechslung zu bieten und auf unglaublich vielen Gebieten den Entwicklungsanforderungen des Kindes gerecht zu werden.

Bei allen Freizeitangeboten wollen wir jedoch nicht außer Acht lassen, dass auch das Freispiel eine sehr wichtige Komponente ist. Unser Auftrag ist es, die Kinder in ihrer Enwicklung zu fördern und zu unterstützen. Darum sehen wir es sehr positiv, wenn sich die Kinder im Freispiel ihrer Phantasie hingeben, Sozialkompetenz erwerden und sich in "ihrer" kleinen Welt wohl fühlen ohne von außen "bespielt" und angeregt zu werden.

 

 

 

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok