Drucken
Daten:
24.01 - 21.02.2019
Zeiten:
17:00-18:00
Ort:
Plieninger Familienland

Kursleitung: Nicole Freund - Systematische Therapeutin, Trainerin und Ausbilderin für Gewaltpräventionskurse

Termin: 5 x donnerstags ab 17.01.2019
Uhrzeit: 17:00 – 18:00 Uhr
Treffpunkt: Plieninger Familienland

Zielgruppe: Kinder im Grundschulalter
Teilnehmer: mind. 8
Mitbringen: Getränk, Anti-Rutschsocken

Kosten: Mitglieder 59,00 € / Nichtmitglieder 69,00 €

 

Ziel des Kurses ist, den Kindern ihre eigenen Stärken und Handlungsfähigkeiten aufzuzeigen, diese einsetzen zu können und ihren Einschätzungen von Situationen zu vertrauen.

Die Kursthemen beinhalten: Selbst- und Fremdwahrnehmung, entschieden "Nein"-sagen, gezielt Hilfe holen, Umgang mit Geheimnissen, Körperbewusstheit sowie das Erkennen der eigenen Stärken und Fähigkeiten und deren gezielter Einsatz, Wege alleine gehen, Pausenhof- und Schulwegsituationen meistern.

Die Themen werden auf eine spielerische Weise und mit viel Spaß und Freude vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf einer guten Wahrnehmung und dem Umgang mit Gefühlen.

 

Nicole Freund arbeitet seit 2005 selbständig in ihrer Praxis für Familienberatung und Psychotherapie (HeilprG). Anfang 2015 zog sie mit ihren Räumen nach Markt Schwaben, zuvor war sie in Vaterstetten tätig. Sie ist Systemische Therapeutin, Trainerin und Ausbilderin für Gewaltpräventionskurse, Mitglied im TEAM-Arbeitskreis-Gewaltprävention, Tiergestützte Intervention mit Therapie- und Pädagogik-Hunden, freie Mitarbeiterin in der systemischen Fortbildung bei MFK Münchner Familienkolleg und an der Mittelschule Vaterstetten mit dem Thema "Soziale Kompetenzen".

Die weiteren Termine sind : 24.01., 31.01., 07.02. und 14.02.2019